Froschkönig

Peter ist heiser und krächzt vor sich hin. Ich sage ihm – obwohl das für die Stimme schädlich ist -, dass er sich einfach kurz räuspern soll, weil ihn das Knarzen im Hals so nervt. „Du hast einfach einen Frosch im Hals.“ Das Kind schaut mit entgeistert an, springt in sein Zimmer, holt Mini-Naturforscher-Lupe und ein Fernglas. Ich wiederum entgeistert: „Was wird das.“ – „Muss doch nach dem Frosch gucken. So einem wie beim Froschkönig?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s