Zukunftsperspektiven

Peter überlegt sich zur Zeit ständig, was er mal machen will, um Geld zu verdienen. Auf der Liste ganz oben: 1) Rockstar (am liebsten Sänger oder „an de Schlagzeug“), Automechaniker, Busfahrer oder Astronaut. Ich erkundige mich, was für ein Wunsch gerade aktuell ist. Der Knirps überlegt: „Ach, eigentlich alles.“ Prima. Dann wird mein Sohn also Astronaut und Werkstattsbesitzer, der in seiner Freizeit Bus fährt und in einer Punkband singt oder schlagzeugt. Wenn das keine Zukunftsperspektiven sind.

Peter ist ungeduldig – er will zu seinem Papa auf die Baustelle. Ich habe jedoch die belegten Brote noch nicht fertig. Deshalb dauert es noch. Mein Sohn quengelt: „Maaaama, gehen wir jetzt oder gleich?“

Peter will zu Hause bleiben und „überhaupt gar nürgends hin“. Ich frage nach dem Grund: „Ich hab‘ schreckliches Beinweh. Immer wenn ich mich fest in mein Bein kneife, tut es weh.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s