Kasi und Herr Kasi

Üblen Diskussionsbedarf gibt es bei uns wirklich selten, wenn ja, dann:

* Beim Ausgehen: Der Kasi-Mann möchte immer früher heim als Frau Kasi: „Ich könnt‘ so langsam…“  Ich noch nicht. Ich will noch bleiben. Es ist ja erst zwei. Oder drei?

* Bei der Badplanung: „Das ist viel zu modern.“ NEIN! Es gibt höchstens viel zu spießig. Wenn ich groß bin, will ich auch Spießer werden.

* Beim Einkaufen: Vor dem Maggi-Fix-Regal: „Ach, das schmeckt bestimmt alles lecker.“ Stimmt. Und alles gleich. Dann lieber nur Nudeln mit Butter.

* Auf der Baustelle: „Hast Du mir wieder nicht zugehört?“ Kann nicht sein. Allerhöchstens hast DU es umständlich und unverständlich erklärt. Ich bin kein Handwerker, sondern Schreiberin.

* Bei der Kindererziehung: „Das Temperament hat er von Dir!“ (mit mahnendem Unterton gesprochen). JA! Zum Glück!

* Beim Autofahren: „Möchtest Du nicht so langsam bremsen?“ NEIN! Das 80-er-Schild hab ich übrigens auch gesehen. Aber nicht beachtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s